52°27,46'N  Local:   Uhr
07°11,10'E  UTC:    Uhr
 

Lernen Sie den Flugplatz Nordhorn-Lingen näher kennen.

Die besondere Lage, direkt an der Niederländischen Grenze, macht den Flugplatz Nordhorn-Lingen zu einem attraktiven Standort für die Luftfahrt und für die hiesige Wirtschaft. Rund 50 Motorflugzeuge und ca. 30 Segelflugzeuge sind am Flugplatz Nordhorn-Lingen stationiert.

Der Schwerpunkt liegt zur Zeit noch im privaten Luftverkehr, mit dem Lückenschluss der Autobahn A31 erhält die gewerbliche Fliegerei eine immer größere Bedeutung. Geschäftsreisende können mit ihren Flugzeugen von unserem Platz Kunden in ganz Deutschland bzw. im nahen Ausland erreichen. Zur Zeit besitzt der Flugplatz eine 900 m x 20 m lange asphaltierte Landebahn (TKOF und LDG = 680m).

Die Betreibergesellschaft plant aber eine erhebliche Erweiterung der Start- und Landebahn in nächster Zeit, damit auch Flugzeugeigner von größeren Flugzeugen den Platz wirtschaftlich nutzen können. Auch das hier am Platz befindliche Luftverkehrsunternehmen „GER-POL“ würde davon erheblich profitieren. Kundenfreundlichkeit, kurze Wege, kostenlose Parkplätze und kurze Check-In-Zeiten gehören zu den Pluspunkten dieses Unternehmens und des Platzes.

 

© 2017 Flugplatz Nordhorn-Lingen GmbH
Alle Rechte vorbehalten.