Unsere Vereine

Ein aktives Vereinsleben in den verschiedensten Sparten
dieses bieten die am Flugplatz Nordhorn-Lingen ansässigen Vereine

Ob Sie mit einem Segelflugzeug durch die Luft gleiten möchten, es sie reizt in einem Motorflugzeug den Luftraum zu erkunden, oder sie Interesse an Oldtimerflugzeugen haben ... all das finden sie in den Vereinen an unserem Flugplatz. Klicken sie sich durch die entsprechenden Unterpunkte und finden sie den für sie interessanten Luftsport heraus – wir freuen uns auf Sie!

Overview


Vereinigung Aktiver Piloten e.V.

Am 09. März 1980 haben wir uns zur Vereinigung Aktiver Piloten e.V. zusammengeschlossen, und einen gemeinnützigen Verein gegründet. Die Piloten und Fluglehrer der VAP sind leidenschaftlich mit der Fliegerei verbunden. Viele besitzen eigene historische Flugzeuge welche in unermüdlicher Eigenleistung instandgehalten, restauriert und geflogen werden. Dies macht die VAP so einzigartig und führt dazu, dass der Flugschüler nicht nur richtig – im Sinne von gründlich, fundiert und korrekt – fliegen lernt, sondern auch, dass er versteht, was „richtig fliegen“ bedeutet.

zur Webseite...

Verein für Motorflug e.V. Klauheide

Der Verein für Motorflug Klausheide e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und ist am Flugplatz in Nordhorn-Klausheide ansässig. Wir sind ein reiner Motorflugsportverein und haben mit der vereinseigenen Flugschule die Möglichkeit der Pilotenausbildung einschließlich der Nachtflug- berechtigung. Der Flugzeugbestand des Vereins besteht zur Zeit aus 4 Flugzeugen, davon 3 Maschine mit 4 Plätzen (eine PIPER Archer II, eine PIPER Archer III je 180 PS, eine PIPER Warrior mit Dieselmotor 135 PS ) und eine Maschine mit 2 Plätzen (Cessna C 152 mit 110 PS)

zur Webseite...

Luftsportring Grenzland e.V. Nordhorn

Wir sind ein Segelflugverein am Flugplatz Nordhorn-Lingen (EDWN) mit ca. 60 aktiven Mitgliedern. Davon sind neun ehrenamtliche Fluglehrer, die unseren Flugschülern das Fliegen beibringen. Wir treffen uns jedes Wochenende und an Feiertagen am Flugplatz und bauen unseren Startbetrieb auf. Die Flugsaison beginnt im März und endet im Oktober. Doch auch im Winter treffen wir uns regelmäßig um die Flugzeuge zu warten, dass Vereinsheim zu pflegen oder andere Arbeiten auszuführen. Segelfliegen ist ein Teamsport, denn nur zusammen bekommt man die Flugzeuge in die Luft.

zur Webseite...

Luftsportverein Lingen e.V.

Heute zählen ca. 50 aktive Mitglieder zum Luftsportverein Lingen. Der Flugzeugpark besteht aus einer ASK 21, einem Mistral, einer DG 300, einer ASW 20, einer ASK 23 und einem Duo Discus. Daneben werden von Mitgliedern des Vereins mehrere Privatflugzeuge unterhalten. Als Startgerät steht dem Verein eine Doppeltrommelwinde zur Verfügung. Der LSV Lingen setzt auf ständige Ausbildung des jugendlichen Nachwuchses, wobei der Leistungsflug nicht zu kurz kommt. Jedes Jahr findet ein Fliegerlager statt, an dem Flugschüler und Leistungsflieger teilnehmen.

zur Webseite...